409-249e-MaxBryan-Manfred-Groessler-20120810_175106-008-bv1-1024x

2,5 Stunden Programm mit Liedern wie „Das kleine Beisl“, „So a Wein“ und „Der alte Herr Kanzleirat“ begeistert Grössler Jung und Alt. Besonders gut hat mir „Wenn der Herrgott net will“ gefallen, wegen der schönen Melodie, denn ich bin ein Nostalgiker, also willkommen im Club und ein wirklich netter Kerl, dieser Mann aus Graz. Ein Typ Hansi Hinterseer, vielleicht nicht ganz so berühmt :-), dafür aber mit Herz und Seele dabei und das spürt man bis in alle Sitzreihen.

Veröffentlicht am März 26, 2015. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s